Durchatmen und Immunsystem stärken.

Wir werden zur Zeit mit reinen Horrorfilm-Nachrichten bombardiert: Bilder von Menschen die von Kopf bis Fuss in weissen Quarantäne Anzügen und Gasmasken rumlaufen.

Da bekommt ja jeder Mensch Angst wenn nicht Panik, weil es so fremd ist und so gefährlich aussieht. Psychologisch wirkt es auf ein gesundes Gehirn, als würde das Ende der Welt eingetroffen sein. Natürlich hat die Börse auch so reagiert.

Deswegen habe ich mich entschlossen dem Spuck etwas Macht abzunehmen und Euch an praktische Mittel und daran zu erinnern wer eigentlich Eure Gesundheit in der Hand hält.

Nummer eins: Angst und Terror verkaufen. Bitte vergiss das nie.

Je ängstlicher und unsicherer Ihr seit desto mehr geht die Amygdala (Kampf oder Flucht Bereich des Gehirns) in den „Such- modus“ und sucht nach mehr Horror- Nachrichten um sich vor der Gefahr irgendwie schützten zu können. Aber die Nachrichten verbreiten keine praktische Hilfe und somit werdet Ihr mehr verunsichert. Je verunsicherter und gestresster desto anfälliger auf jegliche Krankheit, auch einen kleinen Schnupfen.

Die Folge von Stress ist erhöhtes Cortisol was bewiesenermassen das Immunsystem K.O. schlägt. Zudem wird das Gehirn bei der chronischen Stresshormon-Ausschüttung süchtig nach dem Stress.

Diese überspitzten Nachrichten belasten ungemein weil der Feind auch noch unsichtbar ist, er könnte ja überall lauern, nicht wahr?

Zweitens: Die Nachrichten Agenturen schreiben vor, worüber berichtet wird und was nicht genug sensations-fähig ist.

Die Medien leben vom Verkauf und Stories müssen künstlich zugespitzt werden, denn je schrecklicher die Nachricht desto schneller verkauft.

Wenn sich jedoch rausstellt, daß die Vermutungen falsch liegen folgt keine korrigierende Schlagzeile, daß sie falsch lagen!

Der Schaden ist aber bereits bei der Bevölkerung entstanden.

Liesst Du jeden Artikel durch? Ich nicht.

Meistens reicht die Schlagziele wie letztens in Österreich über angebliche CV Fälle, die sich als keine rausstellten.

Drittens: nicht jeder der einen Infekt hat stirbt, ok?

Ich erinnere nur daran, weil die Medien es so darstellen als sei eine sicher tödliche Krankheit- ist sie aber nicht.

Viertens: Wer ist am meisten gefährdet? Das sind ältere Menschen und/oder die, die Lungen oder Herzschwächen haben oder depressiv sind. Die Viren der Gruppe Corona greifen die Lunge an. Lunge und Darm sind durch die Meridiane direkt verbunden. Was Du einem Bereich antuest tust Du dem anderem an. Hier schliesst sich also der Kreis wieder.

Darm und Gehirn stehen über neuronale, hormonelle und immunologische Achsen in Kommunikation miteinander. 

Wenn Du anfängst den Darm zu sanieren, hat es sehr schnell positive Effekte auf alle Bereiche des Körpers und Deine Psyche.

In diesem Falle sind Menschen die Rauchen, Vapen oder mit Partnern leben die es tuen sehr stark gefährdet was solche Viren- Gruppen betrifft.

Da unser Immunsystem im Mikrobiom im Darm, in Lymphe und in unserem elektromagnetischem Feld um uns herum sitzt, verursacht eine Schwächung der Lunge oder der Schleimhäute weitere Krankheits-Anfälligkeit.

Fünftens: Schaut Euch an was in China schon seid Jahrzehnten passiert. Die Menschen haben keine saubere Atemluft mehr, kaum Wälder oder den Inneren Frieden den der Aufenthalt in der Natur mit sich bringt. Sie laufen schon lange mit Mundschutzmasken herum. Ihre Lungen sind bereits seit Jahrzehnten geschwächt.

Zudem kommt das Leben auf so engem Raum, unter politischer Kontrolle und Zensur, kein Freiraum sich kreativ, physisch oder spirituell zu entwickeln extrem stressvoll ist und auch wiederum das Immunsystem schwächt. Unsere Lebensumstände sind Teil unserer Gesundheit und können nicht einfach ausgelassen werden bei keiner Diagnose.

Also bedenkt bitte, daß die Vorraussetzungen sich zu infizieren überhaupt erst gegeben sein müssen. Ich spreche hier von rein physischen Umständen.

Wir sind jedoch nicht pure Materie, das Meiste von uns ist Geist und Energie. Wenn wir nicht erlauben auf der Ebene eines Eindringlings zu schwingen werden wir auch nicht zum Opfer.

Falls jemand jedoch in verrauchter, toxischer Luft leben muss und bereits ein vergiftetes, anfälliges System hat kann man trotzdem über die rein physische Ebene helfen.

Diese naturbelassen Mittel haben sich bei diesen Arten von Viren bereits bewährt:

  1. Hochdosierte Vitamin C Infusionen. Warum Infusionen? Weil man die Dosierung so hoch wie in einer IV nicht essen kann. In IV Form wird die Leber nicht belastet.
  2. C4 Infusionen
  3. Organisches Germanium
  4. Honig Infusionen

All diese Mittel haben gemeinsam, daß sie das Blut mit Sauerstoff anreichern und sich die Lungen und die Mitochondrien (kleinsten Energie-Produktions-Fabriken) im Körper wieder regenerieren können.

Als Hausmittel kann man vorbeugen wie folgt:

  1. Natürliches Antibiotika in Form von Oregano-öl schlucken.
  2. Naturbelassenes Vitamin C in höheren Dosen als sonst einnehmen.
  3. Thymian in heissem Wasser trinken, wirkt Lunge stärkend.
  4. Ein Fastentag erleichtert das gesamte System und erlaubt die Selbstreparatur des Körpers aufzudrehen.
  5. Milch / Joghurt und andere kühlende Schleim fördernde Mittel weglassen.
  6. Amla als Tinktur einnehmen mit Fenugreek. (Fenugreek Samen aufkochen im Wasser in der Tasse Amla untermischen und als Tee trinken.)
  7. Goldruten Tee trinken, wirkt sehr stärkend auf die Atemorgane.
  8. Ein Spaziergang im Wald, mindestens 2 mal die Woche ( warum darüber schreibe ich bald).
  9. Hände häufiger waschen.
  10. Wildkräuter wie Brennnessel, Löwenzahn, Gänsefüßchen Kraut und Gundelrebe essen/ trinken.
  11. Angstmachende Bilder vermeiden. Freude, Lachen und Zielorientierte-Zukunftsbilder aktiv erträumen, dem Unterbewusstsein Ziele stecken.

Vor allem aber wie gesagt, reine, klare, frische Luft atmen. Für die Raucher unter Euch, jetzt ist nicht die Zeit egoistisch zu handeln und den Mitmenschen das Recht auf reine Atemluft zu verwehren. Wenn Du Nikotin brauchst trage einen Patch. Es kann jemandem das Leben retten mit und ohne Coronavirus Gefahr.

Letztes Jahr bereits, lange bevor der Virus öffentlich bekannt wurde, gab es Fälle mit dem Coronavirus Symptomen, die Patienten hatten alle eines gemeinsam: sie waren second-hand Einatmung von Vaping (E-Zigaretten) bei der Arbeit ausgesetzt.

Eine Patientin war 3 Monate mit den Symptomen einer schweren Grippe mit extrem hohem Fieber krank. Sie gesundete innerhalb von kurzer Zeit indem sie sowohl dem Vaping für 14 Tage entzogen war wie auch Germanium oral einnahm und 3 mal als IV bekam.

Was uns dieser Virus zeigen will und der Zustand in dem die Welt sich befindet, ist daß Gesundheit vollkommen in unserer Hand liegt und daß wir dieses freie Recht nutzen müssen. Gesund essen, Sport machen, meditieren, fasten, glückliche Arbeits- und Privatbeziehungen pflegen.

Und zwar als Lifestyle, nicht erst wenn Panik herrscht. Fast alle Krankheiten sind selbst erzeugt oder selbst zu beigetragen durch Vernachlässigung der Naturgesetze.

Nimm deine Macht wieder zurück. In diesem Sinne bleib gesund und fröhlich (stärkt dein Immunsystem).

Behördliche Vorgabe:

Diese Informationen sind meine persönliche Meinung und Ergebnis meiner persönlichen Recherche. Sie unterstreichen mein Recht auf freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit.

Ich habe mir Mühe gegeben verlässliche Quellen und Zahlen zu finden, kann aber nicht ausschließen, dass falsche Zahlen oder Berichte existieren.

Mein Ziel ist die Diskussionen zu fördern und anderen Stimmen Gehör zu verschaffen.

Covid-19 und Influenza sind Erkrankungen vor denen man sich schützen sollte. Gerade Risikogruppen benötigen einen besonderen Schutz.

Veröffentlicht von DerGanzeMensch

Ganzheits-Medizinerin, Naturheilkunde, Natürliche Hormonheilkunde, Applied Kinesiology https://www.mycellsbeautyfarm.com/ Schönheit www.holistic-med-esthetics.com Gesundheit

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: